MEDIATION & Nachfolgeregelung Christine Saretz
MEDIATION & Nachfolgeregelung  Christine Saretz 

Meine Schwerpunkte

Nachfolgeregelung

Sie haben mit viel Herzblut ein Unternehmen aufgebaut, dennoch möchte keiner der Ihnen Nahestehenden dies weiter führen?

Ich erarbeite mit Ihnen Regelungen, wie Sie Ihre Firma in Ihrem Sinne abgeben. Sie legen Ihre Wünsche und Vorstellungen fest, alle Beteiligten werden in diesen Prozess mit einbezogen, auch die Mitarbeiter werden am Gespräch beteiligt.

 

Wenn wir die Vorstellungen konkretisiert haben, kann ggf. ein mit mir arbeitender Notar und Anwalt die rechtlichen Rahmenbedingungen festlegen. 

 

Erbschaftsmediation

Viele Familien bestehen heute aus Erwachsenen und Kindern aus verschiedenen Partnerschaften. Wer da alle gleichermassen gerecht bedenken möchte, weiß oft nicht, wie man eine Erbschaft oder Nachfolge zur Zufriedenheit aller Beteiligten auflösen kann.

 

Ich erarbeite mit Ihnen Ihre Bedürfnisse und Wünsche und spreche ggf. mit allen Beteiligten einzeln oder auch gemeinsam.

 

Das Thema Nachfolge und Tod anzusprechen fällt oft umso schwerer, je näher man zueinander steht. Deswegen ist es oft hilfreich, wenn ein allparteilicher Dritter dieses Gespräch leitet bzw. auch schon initiiert.

 

In Gesprächen heraus gearbeitete Schwerpunkte formuliere ich gerne mit einem Notar und / oder Steuerberater aus, sodass Sie sich ganz auf ihre inhaltlichen Wünsche konzentrieren können.

 

Patientenverfügung

Auch das Ausarbeiten einer Patientenverfügung ist ein Thema, welches gerne aufgeschoben wird. Dies anzusprechen fällt einem selbst und denen, die es ggf. einmal betreffen wird, sehr schwer.

 

Ein außenstehender Dritter, der durchaus auch mit den medizinischen und emotionalen Fragen vertraut ist, kann hier Fragen empathisch begleiten und klärend eingreifen.

 

www.mediation-saretz.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
©  Christine Saretz